Dokumentation 05. Juli 2011

 

05.07.2011, Dienstag

Ein vielfältiges Programm erwartete die Besucher heute.

Ab 09.00 Uhr wurden alle an den Einstiegsstellen Jaderberg (Turnhalle),  Jade (Rathaus),  Jaderaußendeich (Meyer),  Diekmannshausen (Bushaltestelle) und Schweiburg (Schule) abgeholt. Die Jugendlichen, in Begleitung einiger ungarischer und deutscher Erwachsener, waren zu Gast beim Schützenverein Jaderberg. Sie erlebten dort einen interessanten Vormittag mit Bogenschießen und Kleinkaliber-Schießsport. Danke an den Schützenverein Jaderberg.

17 Erwachsene fuhren in das etwa 40 km entfert gelegene Etzel (nahe Wilhelmshaven und der Nordseeküste). Hier wurde Europas größte Baustelle besichtigt: Das Kavernengelände, in dem Öl und Gas in riesigen unterirdischen Kavernen gelagert wird.

Zwei Mitarbeiter der IVG AG erläuterten der Gruppe, wie Öl und Gas aufbereitet werden, um hier in Deutschlands größten Lagerstätten sicher deponiert zu werden. Es war ein sehr interessanter Vortrag, wo auch viele Fragen gestellt werden konnten. Péter Reichardt war geduldiger und erstklassiger Dolmetscher.  Abschließend fuhr die Gruppe im Bus durch das Gelände, um unmittelbar vor Ort die technischen Anlagen zu besichtigen und erläutert zu bekommen. Mehr dazu unter www.kavernen-informationszentrum-etzel.de

In Varel trafen sich beide Gruppen zum Mittagessen in den Räumlichkeiten der Baptistenkirche, was Edwin Witt ermöglicht hatte.  Nachdem wir uns mit Nudeln á la Bolognese und Joghurt gestärkt hatten, brachte der Bus alle nach Jaderberg, wo der größte Teil sich auf den Besuch im Tier- und Freizeitpark Jaderberg freute.

Fotos siehe in diesem Internetauftritt auch unter dem Jahr 2009 (Tierpark vadaspark) oder www.jaderpark.de

Eine bunte Gruppe von neun Ungarn und Deutschen bevorzugte die Fahrt in zwei privaten PKW s nach Bad Zwischenahn. Man schlenderte durch den Kurpark am Zwischenahner Meer und genoss als Höhepunkt dieses Ausfluges die unbeschreibliche Schönheit des Parks der Gärten , dem Gelände der 1. Niedersächsischen Landesgartenschau  aus dem Jahre 2000. Der Park ist heute schöner denn je. Die Blumen-, Blüten-, Pflanzen-, Farbenpracht war bei beginnendem Sonnenschein und angenehmer Wärme einfach herrlich. Auf dem Aussichtsturm, an der überdachten Bühne oder im Café wurde Rast gemacht. Man schlenderte langsam, bestaunte die Vielfalt und gepflegte Schönheit und hielt alles im Bild fest. Dieser Bummel durch den Park war das SChönste für Auge und Seele. -  Gegen 19.00 Uhr waren alle wieder in ihren Quartieren, mit den Gastgebern den Feierabend zu genießen.

F.E.

 

Beim Schützenverein

  Die Jugendlichen waren zu Besuch beim Schützenverein Jaderberg. Die 4 Bilder bekamen wir von Erzsébet Simonné.
 
 
 

Bei den Öl- und Gas-Kavernen

  Die Erwachsenen fuhren mit dem Bus zum Informationszentrum Öl- und Gaskavernen Etze.l
 
 
 
 
 
 

Mittagessen in Varel bei der Baptistengemeinde.

  Gruppenfoto vor dem Mittagessen - ebedelni - in den Räumen der Baptistengemeinde Varel
  Gruppenfoto

Im Tier- und Freizeitpark Jaderberg

  Im Zoo (Foto von Erzsébet Simonné).
  Im Zoo (Foto von Erzsébet Simonné).

Mehr Fotos vom Tier- und Freizeitpark Jaderberg:

Jaderberg Zoo - Vadaspark

www.jaderpark.de

In Bad Zwischenahn

  Bad Zwischenahn
 
 
 
 

Im "Park der Gärten", Bad Zwischenahn

  Bad Zwischenahn: "Park der Gärten"