Vormittag

Picknick-Gottesdienst in Schweiburg


Zum 1. Mal in den Ungarn-Begegnungen fand ein zweisprachiger Gottesdienst (deutsch/ungarisch) statt. Das besondere daran war auch, dass er open-air im Schweiburger Pastorengarten gehalten wurde. Partybänke als Sitzmöbel, wobei eine davon zusammenbrach. Es saßen eben einfach zu viele Personen drauf.
Zweisprachig, d.h., dass alle Wortanteile: Begrüßung, Gebete, Bibeltexte und die Predigt deutsch gehalten und ungarisch übersetzt wurden, und das von verschiedenen Personen. Vielfältig war auch die Musikbegleitung durch Marlies Renz, Gaby Menzel und Michael Emser vom E-Piano und Musikstücke mit Saxophon, Flöte und Gitarre. Dazu gab s noch ein Bach-Stück gespielt von Sofia Turcsanyi als Postludium. .. und zum Gottesdienst gehörte auch, dass wir Erfahrungen aufschrieben, die uns Freude machen. Die Ergebnisse wurden (deutsch und ungarisch) angeheftet. Damit erweiterten wir das Lied von Paul Gerhardt: Geh aus mein Herz und suche Freud, in dieser lieben Sommerzeit, an deines Gottes Gaben Zum Schluss gab s mit dem Bewegungslied: Halleluja, Preiset den Herrn noch eine kleine Gymnastikeinlage, die zu einem guten Miteinander beitrug.
Nach dem Gottesdienst begann die Picknick-Phase, zu dem etliche ihren Korb mitgebracht hatten mit allerlei leckeren Sachen. Die wurden dann zusammen mit den Grillwürsten, von der Kirchengemeinde gespendet, verzehrt. Dabei spielte im Hintergrund weiterhin Flöte, Saxophon und Gitarre. und auch Carolin Juhasz sang ihr Repertoire verschiedenster englischer Songs.
13.00 Uhr wurde es, ehe sich die fröhliche Gemeinschaft auflöste.

Edwin Witt

 
 
 
 
Nachmittag
 

Tier- und Freizeitpark Jaderberg

Immer wieder ein besonderes Ereignis für unsere ungarischen Gäste ist der Besuch des Zoos Jaderberg. Es ist auch schon ungewöhnlich, wenn man sagen kann: Unsere Partnergemeinde in Deutschland hat einen großen Tier-, Spiel- und Freizeitpark, ein Riesenangebot mit vielen Tieren aus aller Welt, und tolle Spaßangebote, die sich von Jahr zu Jahr immer vermehren.
Aber auch viele deutsche Gastgeber und Familien nahmen das Angebot an, zu einem Sonderpreis von 8 € je Person Eintritt zu bekommen. Etwa 50 Personen (20 aus Ungarn) waren dabei und genossen die vielfältigen Möglichkeiten für Kinder  und Jugendliche. In Gruppen waren alleunterwegs und testeten vor allem die neusten Geräte. Auf der Wasserrutsche flogen sie herab und kamen auf Bremsteppichen zum Stehen. Oder aus der Tunnelrutsche im totalen Dunkel hörte man entsetzte kreischende Schreie. Naja, Spaß hatten sie und um 18.00 Uhr trafen sich alle pünktlich am Ausgang. Ein Tag voll mit vielen schönen Erinnerungen.

Edwin Witt

Im Garten der Schweiburger Kirche trafen wir uns alle am Sonntagmorgen zum evangelischen Gottesdienst mit Frau Pastorin Heike Jakubeit. Anschließend wurde geplaudert, gespielt und gegrillte Bratwurst gegessen.



Nachmittags wurde der Tier- und Freizeitpark Jaderberg besucht.